PHOTOLIFTER - SENSORLIFTER
PHOTOLIFTER - SENSORLIFTER 

Kloster BRONNBACH

Dokumentation des Hauptaltares

 

Ziel der Arbeiten war die Untersuchung und Dokumentation vom Zustand und der Schäden an den polychromen Figuren und Verzierungen des Hauptaltares im Kloster Bronnbach.

 

Hier war die Höhe mit 16 Metern deutlich geringer als bei anderen Projekten. Die  Möglichkeit des PHOTOLIFTER, eine Kamera unmittelbar unter der Decke einzusetzen stand hier im Vordergrund.

Der ruhige Schwebezustand des PHOTOLIFTER ermöglichte es, den Figuren sehr nahe zu kommen und dabei gefährliche Luftbewegungen - und somit auch das Aufwirbeln von Stäuben - sicher

zu vermeiden.

 

Einen ausführlichen Text zu diesem Projekt - in englisch - finden Sie hier im Anschluss.

 

 

Monastery BRONNBACH - Main Altar

 

In August 2019 we monitored and photographed the main altar of the Bronnbach Monastery in Baden Wuerttemberg, Germany. Here you read about the operating procedure, the necessity to apply a special technical construction - and the realization with our adaptive aerial system PHOTOLIFTER. Please enjoy the close look at beautiful historical artwork from 1712.

 

The target of this project was the disturbance-free, fast and cost-efficient monitoring and documentation of the actual status, detecting unknown damages and hidden details, which are not visible from any other position in the church. The 16 meters height of the Bronnbach alter were just a quarter of the altitude the PHOTOLIFTER had been operated before - but not less demanding as the camera had to be operated just under the ceiling.

 Die Nähe des Altars zur Decke stellte hier eine besondere technische Anforderung dar.

Sie verlangte nach der höchst möglichen Kameraposition, die nur ein teures und störendes Gerüst hätte ermöglichen können - zwischen der Spitze des Altars und der Gewölbedecke ist dabei nur eine Hand Platz

The Bronnbach altar´s close proximity to the ceiling draws a special technical demand.

It required the highest possible camera position that only expensive and disturbing scaffolding could have enabled - there is just a hand between the top end of the alter

and the arched ceiling.

Drohnen scheitern bei solch einer Aufgabe in mehrfacher Hinsicht. Die Behörden bannen frei fliegende Objekte aus sensiblen historischen Gebäuden aufgrund ihres Gefährdungspotenzials. Zweitens müssen Drohnen aufgrund der notwendigen freien Luftbewegung einen Sicherheitsabstand zu Wänden, Hindernissen und vor allem zur Decke einhalten. Ihre genereller Nachteil Luftturbulenzen zu erzeugen, würde unweigerlich für eine lang anhaltende, teils schadstoffhaltige Staubentwicklung sorgen.

 

Drones fail here in multiple ways. First of all, the authorities ban free-flying objects from sensible historic buildings, due to their potential danger - proven costly several times before. Secondly, due to the need for free air movement, drones have to keep a safe distance from walls, obstacles, and especially the ceiling. Fatal, as their general disruption of unavoidable air turbulences that create a long-lasting fall-out of disturbing and sometimes even pollutant dust.

Die von uns entwickelten, gefertigten und betriebenen Systeme sind adaptive Einzelanfertigungen.
Sie sind keine frei fliegenden Luftschiffe, Hubschrauber, Drohnen oder vergleichbare frei fliegende Luftfahrzeuge. Sie haben keine rotierenden Teile oder andere Elemente, die eine Gefahrensituation verursachen oder störende Turbulenzen erzeugen.
Unsere patentierten LIFTER bleiben mit dem Boden verbunden, Zug- und Steuerleinen sorgen für eine ruhige und gleichmäßige Schwebeposition, um wissenschaftlich in ruhiger Genauigkeit zu arbeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The aerial systems we invent, develop, build and operate on location are customized

and adaptive prototypes. They are no free-flying blimps, helicopters, drones or comparable loose flying obstacles. They do not have rotating parts or any other element, which cause a hazardous situation or create irritating turbulences.

 

Our patented LIFTERs remain connected to the ground, tread- and steering strings provide a calm and steady hovering position to work scientifically in calm accuracy.

For the photographs, taken so close to the ceiling, our cameras were attached above the balloons and leveled horizontally. As the top end of a high interior room is always full of air movement we had to upgrade the positioning system for the balloons to reach the necessary calm poise. Especially the high-resolution cameras respond sensible to any motion, as the dense pixel pattern intends to deliver immediately unsharp photos.

Bei Altären ermöglicht nur die höchstmögliche Kameraposition die Erfassung des tatsächlichen Grades der partiellen Beschädigung zu erfassen. In diesem Fall musste die Kamera knapp unterhalb der Decke positioniert werden.

Eine Arbeitsgruppe unseres Auftraggebers - dem Landesamtes für Denkmalpflege Baden-Württemberg - verfolgte den Kamerablick vom Boden aus. In Echtzeit leiteten sie uns zu den gesuchten Details. Wir haben an diesem spannenden Tag viele Erkenntnisse gesammelt - mit einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis.

 

A working group of our customer - the Landesamt für Denkmalpflege of Baden Wuerttemberg - followed the camera view from the ground. In real-time, they directed

us to the specific details they were interested in. Please ask for original photographs to illustrate the high resolution and the number of details.

We gained a lot of experience that exciting day - as a very satisfying result.

•••AKTUELLES•••

 

 

Visit our Engish Website:

www.photolifter.eu

 

APRIL 2021

Neue LED-Leuchten zur detaillierten Darstellung von Deckendetails sind  einsatzbereit...

 

OKTOBER 2020

Wir fotografieren die 280 Glasbilder von St. Dionys in Esslingen. Durchlicht, Auflicht, Streiflicht, UV, Details...

 

JUNI 2020

Wir realisieren erstmals

eine Entnahme von Oberflächen- und Materialproben in der Kuppel der Basilika von Weingarten - in über 37 Metern Höhe.

 

NOVEBER 2019

Weitere Fotos aktueller Arbeiten finden Sie auf: www.photolifter.eu

 

AUGUST 2019

Für das Landesamt für Denkmalpflege BW fotografieren wir Details vom Hauptaltar des Kloster Bronnbach.

 

FEBRUAR 2019

Drei spannende Tage fotografieren wir in der Basilika in Weingarten - der Lifter steigt bis auf 46 Meter...

 

Juli 2018

Der Lifter 2.0 ist einsatzbereit. Mit seinem ausfahrbaren Ausleger sichern wir Staubproben zum Nachweis von Schadstoffen.

 

PHOTOLIFTER

Daniel Roeseler

Blutenburgstraße 81
80634 München

E-Mail: info@photolifter.de

 

MOBIL:   +49 (0) 1733519446

OFFICE:  +49(0) 8923526226

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Photolifter 2021