PHOTOLIFTER - SENSORLIFTER 2.0
PHOTOLIFTER - SENSORLIFTER 2.0

Das LIFTER-System

Der patentierte LIFTER ist ein Hebe- und Steuersystem für den Transport und die Ausrichtung von fotografischem Systemen sowie die Ablage von messtechnischem Gerät in hohen Gebäuden. Zudem dient es der Materialentnahme.

 

Der LIFTER basiert auf einem adaptiven Ballonsystem, das permanent durch Trag- und Steuerleinen mit dem Boden verbunden ist und von dort ausgerichtet und in der Höhe justiert wird. Dank des geringen Platzbedarfes lassen sich   auch schwer zugängliche Stellen in großen Höhen erreichen - flexibel, berührungslos und ohne Bodenbelastungen. Die Bodenlast der gesamten Konstruktion beträgt nur

9 Kiloramm, was den unkomplizierten Einsatz an praktisch jeder Stelle eines historischen Gebäudes erlaubt.

 

Die LIFTER sind keine frei fliegenden Helikopter,  in der Flugzeit begrenzte Drohnen oder vergleichbares Fluggeräte. Es gibt keine rotierenden Teile oder andere Elemente, von denen Gefährdungen ausgehen können. Wir arbeiten bevorzugt in Höhen, die ein

Hochstativ nicht erreichen kann. Zudem enfällt der beim Flug von Drohnen unvermeidlichen Winde, die Staub aufwirbeln.

Wir verwenden verschiedene Kameras bis zu einer Auflösung von 6K / 42 Megapixel.

 

Die Tragballons der PHOTOLIFTER sind mit Helium, also nicht brennbaren und ungiftigen Ballongas gefüllt. Die Rüstzeit der aus CFK-Kohlefaser gefertigten LIFTER liegt bei rund zwei Stunde was eine schnelle und flexible Arbeitsweise ermöglicht. In nur gering belichteten Bereichen übernimmt ein vom PHOTOLIFTER mitgeführtes, regelbares Kaltlicht-LED-System die erforderliche Ausleuchtung. 

Für bauphysikalische und chemische Analysen entnehmen wir Materialproben aus unzugänglichen Höhen. Dies geschieht auch hier ohne den störenden und teuren Gerüstbau oder das unvermeidliche Aufwirbeln von Stäuben beim Flug von Drohnen. Säuren, Salze, Schimmel- oder Pilzsporen lassen sich im Anschluss an die Luft- und Staubabsaugung nachweisen. 

 

Unsere LIFTER sind adaptive Ballonsysteme, die permanent durch Trag- und Steuerleinen mit dem Boden verbunden ist, von dort horizontal ausgerichtet und in der Höhe justiert wird. Dank des geringen Platzbedarfes lassen sich selbst schwer zugängliche Stellen in großen Höhen erreichen - flexibel und ohne Bodenlast. Der Einsatz ist nahezu an jeder Stelle eines komplexen Gebäudes möglich.

Der LIFTER erreicht Details in beliebigen Höhen. Wir setzen das Ballonsystem nach Ihren Vorgaben ein. Schnell und kostengünstig.

Einsatzmöglichkeiten:


PHOTOLIFTER

       Transport- und Hebesystem für ferngesteuerte Fotokameras zu Aufnahme von Foto, Video und Thermographie in Gebäuden zur Erfassung von Schäden, zur Erstellung von Baubegutachtungen und der kunsthistorischen Dokumentation sowie der Kirchenfotografie.


SENSORLIFTER

      Transport-, Trag- und Ablagesystem für Miniatur-Datenlogger und Messsensoren (siehe PARTNER) bei der mittel- und langfristigen Erfassung von Klimadaten und der Klimaregelung in Gebäuden: z.B. Feuchtesensoren, Gassensoren, Temperatursensoren und Strahlungssensoren.

     

      Aufnahme von Material- und Luftproben zur Schadstoffanalyse.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Photolifter 2019